Handlungsspielraum und Mitsprache

Handlungsspielraum und Mitsprache

Unterwegs entdeckt

Handlungsspielraum und Mitsprache sind zwei von fünf ausgewählten Ressourcen, die (im richtigen Mass) Stress am Arbeitsplatz vermindern helfen (Rüegsegger, 1998, S.9).

Aufgabe

  1. Nehmen Sie sich jetzt eine halbe Stunde Zeit und holen Sie sich das Dokument „Stress? Da haben wir etwas für Sie!
  2. Wählen Sie, mit welchem Fokus Sie folgende Aufgabe lösen möchten:
    Freizeit, Arbeit, Studium, Familie, …?_____________________________________________________________
  3. Schätzen Sie in Kapitel 5 des Dokuments (S. 9) Ihre persönliche Situation ein, bezüglich der Punkte 1. „Handlungsspielraum“ und 3. „Information und Mitsprache“.
  4. Notieren Sie dann in Kapitel 6 (auf S. 10) Ihre Verbesserungsmöglichkeiten.

Und …

… was hat Sie besonders überrascht?

 

_____________________________________________________________

 


Quelle: Rüegsegger, R. (1998). Stress? Da haben wir etwas für Sie! (1. ed.). Luzern: Suva Gesundheitsschutz. https://www.suva.ch/-/media/produkte/dokumente/0/5/c/25157-1–44065_d_original_25157–d–pdf.pdf?lang=de-CH

https://pixabay.com/de/social-media-digitalisierung-2528410/